Einrichtungen

Kath. Kindertageseinrichtung
St. Raphael

Singerbrinkstr. 42
51643 Gummersbach

Tel: 0 22 61 / 2 65 76
E-Mail: fz.gummersbach@oberberg-mitte.de

Leitung: Anette Kühr

Platzangebot:
60 Plätze in drei Gruppen für Kinder
im Alter von 2 bis 6 Jahren

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 7:00 bis 16:00 Uhr

>>Termine für Kath. Kita St. Raphael

Kurz-Konzeption Kath. Kindertageseinrichtung St. Raphael

Herzlich Willkommen im katholischen Familienzentrum „St. Raphael“  in Gummersbach.

Die 2015 erbaute Kindertageseinrichtung St. Raphael ist eine dreigruppige Einrichtung für 60 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Sie ist nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen geplant worden und entspricht in jeder Hinsicht den Bedürfnissen aller Altersstufen, die in unserer Kita betreut werden. Ein großzügiges Raumprogramm, auf zwei Etagen, sowie ein anregungsreiches Außengelände ermöglichen den Kindern vielfältige Erfahrungen in allen Bildungsbereichen. Unser multikulturelles Klientel erleben wir als Bereicherung des Alltags. Völkerverständigung, Solidarität und soziale Gerechtigkeit bilden die Grundlage für eine Erziehung, die geprägt ist von  gegenseitiger Wertschätzung, Freundlichkeit und Nächstenliebe.

Die Betreuung, Erziehung und Bildung unserer Kinder erfolgt familienergänzend und nach Maßgabe des nordrhein-westfälischen Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (KiBiz) auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und des katholischen Glaubens.

In unserer Kita lernen die Kinder durch Erfahrung, Experimentieren, Nachahmung, zum Teil aber auch durch Anleitung ihre Welt zu erkunden und zu erschließen. Hierbei begleiten zwölf pädagogische Fachkräfte die Kinder in ihrer Entwicklung altersentsprechend und basierend auf den Grundsätzen des Situationsorientierten Ansatzes.

Als Familienzentrum sind wir ebenso Partner und Vertrauensperson für die Erziehungsberechtigten. Wir stellen Zeit und Raum, unsere Fähigkeiten und die Kompetenzen unserer Kooperationspartner für die Familien im Seelsorgebereich und darüber hinaus zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über unsere Kita und unser Konzept. Über eine persönliche Kontaktaufnahme würden wir uns freuen.

 

Kath. Kindertageseinrichtung
Herz Jesu

Dieringhauser Str. 111 (Eingang Homburger Str.)
51645 Gummersbach-Dieringhausen

Tel: 0 22 61 / 7 77 44
E-Mail: fz.dieringhausen@oberberg-mitte.de

Leitung: Claudia Bolzani

Platzangebot:
45 Plätze in zwei Gruppen für Kinder im
Alter von 2 bis 6 Jahren

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 7:00 bis 16:00 Uhr

>>Termine für Kath. Kita Herz Jesu

Kurz-Konzeption Kath. Kindertageseinrichtung Herz-Jesu

Herzlich Willkommen in unserem katholischen Familienzentrum Herz Jesu in Dieringhausen,  einer zweigruppigen Einrichtung für 45 Kinder im Alter von 2-6 Jahren.

Mitten in Dieringhausen, neben der kath. Kirche gelegen, schafft unsere helle, familiäre Einrichtung eine freundliche Atmosphäre, in der sich Kinder und Eltern wohlfühlen können. Trotz der zentrumsnahen Lage haben wir ein großzügig gestaltetes Außengelände, auf dem sich die Kinder frei entfalten und bewegen dürfen.

Die Betreuung, Erziehung und Bildung unserer Kinder erfolgt familienergänzend und nach Maßgabe des nordrhein-westfälischen Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz - KiBiz) auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und des katholischen Glaubens.

Wir sehen jedes Kind als ein Geschöpf Gottes, das in seiner Individualität angenommen wird, sowie mit seinen Vorlieben, Interessen und Stärken begleitet und gefördert wird. Somit liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Religionspädagogik.

Zusätzlich arbeiten unsere 6 pädagogischen Fachkräfte nach dem situationsorientierten Ansatz, das heißt, dass aktuelle Erfahrungen und Lebenssituationen der Kinder ausschlaggebend für unseren Alltag sind.

Als Familienzentrum sind wir ebenso Partner und Vertrauensperson für die Erziehungsberechtigten. Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung an und vermitteln Ihnen gegebenenfalls Kontakte und die professionelle Hilfe durch unsere Kooperationspartner.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns, Sie und Ihr Kind bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Kath. Kindertageseinrichtung
Unter´m Regenbogen

Blockhausstr. 6
51580 Reichshof-Eckenhagen

Tel: 0 22 65 / 82 55
E-Mail: fz.eckenhagen@oberberg-mitte.de

Leitung: Martina Hengstebeck

Platzangebot:
20 Plätze in einer Gruppe für Kinder
im Alter von 2 bis 6 Jahren

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 7:15 bis 16:45 Uhr

Fraitag 7:00 bis 14:30 Uhr

>>Kath. KiGa Unterm Regenbogen

Kurz-Konzeption Kath. Kindertageseinrichtung Unter´m Regenbogen

Herzlich Willkommen im katholischen Familienzentrum „Unter´m Regenbogen“  in Eckenhagen.

Bis zu 20 Kinder verschiedener Nationalitäten und Religionen im Alter von zwei bis sechs Jahren finden hier in einer Gruppe Raum und Platz zum Spielen, Lernen und Ausruhen. Die überschaubare Kinderzahl bietet uns die Möglichkeit jedes Kind bewusst in den Blick zu nehmen. Die Kinder entwickeln durch die familienähnliche Struktur der Gruppe ein hohes Maß an Vertrauten, sozialen Beziehungen untereinander und den pädagogischen Mitarbeiterinnen.

Jedes Kind ist ein Geschöpf Gottes mit einer individuellen Persönlichkeit. Das nehmen wir als Fundament unserer pädagogischen Arbeit, denn wir nehmen die Bedürfnisse und die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes ernst und jedes einzelne Kind wird entsprechend seinem Entwicklungsstand mit all seinen Vorlieben, Stärken und Interessen begleitet und gefördert.

In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns schwerpunktmäßig unter Einbindung des Kirchenjahres und der Jahreszeiten am situationsorientierten Ansatz. Somit wird die erste Grundregel des sozialen Verhaltens vermittelt und die Gemeinschaft in der Gruppe erlebt. Die religiöse Erziehung ist in unserem pädagogischen Tagesablauf integriert. Sie ist ein kommunikativer Vorgang gemeinsamen Glaubenlernens, in der Kirche, Familien, Kindertagestätte und Gemeinde. In regelmäßigen Abständen besucht uns ein Pastoralrefernt und führt religionspädagogische Angebote mit den Kindern und auch mit den Eltern durch.

Der Start in eine Kindertagesstätte ist für Ihr Kind und auch für Sie eine neue und aufregende Lebensphase. Ihr Kind in die Obhut fremder Menschen zu geben ist ein großer Schritt. Ein Schritt, der nur im Vertrauen gegangen werden kann. Verbunden mit dem sicheren Wissen, dass sich Ihr Kind in den besten Händen befindet – an einem Platz, an dem es sich prächtig entwickeln wird. Mit behutsamer Aufmerksamkeit fördern wir Ihre von Ihnen an uns anvertrauten Kinder, um jeden einzelnen in seiner individuellen Besonderheit gerecht zu werden. Wir sehen unsere Kindertagesstätte als Ort des gelebten Glaubens, des gemeinsamen Reifens, Gedeihens und Wachsens an, in dem die Sinnesfreude aller Kinder angeregt und entwickelt wird. In Erweiterung der familiären Nestwärme erhält Ihr Kind bei uns im Kindergarten Liebe, Geborgenheit und Fürsorge sowie eine lernanregende Umgebung. Ihr Kind wird bei uns die förderlichen Lebens- und Lernbedingungen vorfinden, die zur bestmöglichen Entwicklung führen sowie zur kraftvollen Entfaltung aller Sinne und zur Ausbildung eines hellen Geistes. All das ist der Nährboden für eine umfassende und kontinuierliche Entfaltung der Persönlichkeit Ihres Kindes.

Möchten Sie mehr über unsere Kindertagesstätte erfahren! Gerne bieten wir Ihnen nach Absprache einen Besuchstermin an. Wir freuen uns auf Sie!

Kath. Kindertageseinrichtung
Don Bosco

Burstenweg 20
51702 Bergneustadt

Tel. 0 22 61 / 4 16 98
E-Mail: fz.bergneustadt@oberberg-mitte.de

Leitung: Sara Abramsen

Platzangebot:
45 Plätze in zwei Gruppen für Kinder
im Alter von 2 bis 6 Jahren

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 7:00 bis 16:30 Uhr
Freitag 7:00 bis 14:00 Uhr

>>Termine für Kath. Kita Don Bosco

Kurz-Konzeption Kath. Kindertageseinrichtung Don Bosco

Herzlich Willkommen im katholischen Familienzentrum Don Bosco in Bergneustadt.

Unsere zweigruppige Einrichtung mit insgesamt 45 Kindern im Alter von 2 Jahren bis 6 Jahren liegt zentral in Bergneustadt in direkter Nachbarschaft zur Pfarrkirche St. Stephanus und zur katholischen Grundschule.

Die hellen Räume bieten verschieden gestaltete Bildungsbereiche und auch das Außengelände eröffnet den Kindern vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, um sich auszuprobieren, Neues zu entdecken und zu erleben. Wir bieten außerdem Ausflüge zur Erkundung der Umgebung an (Natur, Berufswelt, öffentliche Einrichtungen).

Jedes Kind ist einmalig, wertvoll und ein Geschöpf Gottes. Dort wo Kinder in Begegnung mit Erwachsenen Geborgenheit und Wertschätzung erfahren und erleben, können sie ihr Selbstwertgefühl entwickeln und lernen, auch von Gott angenommen und geliebt zu sein. Unser Team sieht sich als aktive Begleiter der Kinder. Wir pflegen einen liebevollen, ermutigenden, fairen und integrierenden Umgang.

Wir richten unsere religionspädagogische Arbeit am Jahresfestkreis der katholischen Kirche aus. Die religiöse Erziehung ist in die Gesamterziehung integriert. Sie ist ein kommunikativer Vorgang gemeinsamen Glaubenlernens, in dem Kinder, Familien, Tageseinrichtung und Gemeinde einbezogen sind.

Unsere pädagogische Arbeit geschieht in Anlehnung an den situationsorientierten Ansatz, der das Kind in die Mitte unseres pädagogischen Handelns stellt. Wir arbeiten ganzheitlich und achten gezielt auf alle Bildungsbereiche. Durch das Aufgreifen aktueller Themen beispielsweise in Kinderkonferenzen beziehen wir die Kinder in unsere Planung und Arbeit aktiv mit ein. Grundlage unserer pädagogischen Handlungen sind deshalb die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und der Gruppe, diese ernst zu nehmen und die Kinder entsprechend ihrem Entwicklungsstand mit ihren Neigungen, Vorlieben und Interessen zu begleiten und zu fördern. Daneben werden Grundregeln des sozialen Miteinanders vermittelt und Gemeinschaft gelebt.

Das Spiel ist einer der wichtigsten Wege, wie wir die Entwicklung Ihres Kindes unterstützen und an ihr teilhaben können. Das freie Spiel nimmt den größten Teil des Vormittages ein. Hier erwirbt das Kind Erfahrungen mit sich selbst, mit der Um- und Mitwelt, die auf unmittelbarem Erleben mit allen Sinnen beruhen.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Bewegungs- und Gesundheitserziehung. Seit August 2012 ist unsere Kita ein anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V.

Unsere Kindertagesstätte ist in das Gemeinwesen eingebettet und kooperiert mit Pfarrgemeinde, Grundschule, Erziehungsberatung, Jugendamt, Turnverein, usw.

Wir wünschen uns eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Kooperation mit den Eltern, die von gegenseitiger Wertschätzung, Toleranz und Respekt geprägt ist.

Falls Sie Fragen und Interesse zu unserer Einrichtung haben melden Sie sich telefonisch, über
E-Mail oder schauen Sie einfach mal bei uns herein.

 

Katholische Pfarreiengemeinschaft Oberberg Mitte
Kreisdechant Christoph Bersch

Moltkestraße 4
51643 Gummersbach
Tel: 02261/22197
Fax: 02261/91000

www.oberberg-mitte.de